LABOR

Wir entwickeln digitale Lösungen
mit hohem Anspruch an Ästhetik und Funktionalität.

Treten Sie mit uns in Kontakt

27.03.2019

Adobe

YBR Wizard für Photoshop

Letzte Woche brachte Adobe eine neue Photoshop-Version heraus, bei der auch wir mit dem von uns programmierten “YBR Wizard” unsere Finger mit im Spiel hatten. Durch ihn gibt es auf der Startseite einen Assistenten, der den Nutzer abholt und fragt, was der Nutzer tun möchte. Dabei gibt es Antwortmöglichkeiten wie  “Fix a photo”, “Combine images” und “Design and use text”. Nach mehreren Schritten werden daraufhin konkrete Tutorials und Videos vorgeschlagen. Leider ist unser Wizard bisher nur für amerikanische Adobe IDs sichtbar, die Photoshop als Trial verwenden. Hier waren es jedoch bereits innerhalb der ersten Stunde nach Launch knapp 12.000 Nutzer. Wir sind gespannt, wie sich das noch entwickeln wird!

Zur Website

07.03.2019

Adobe

Adobe Design Achievement Awards 2019

Es geht in eine neue Runde: Anfang März wird der diesjährige Adobe Design Achievement Award eröffnet – mit ein paar kleinen Änderungen. Ab sofort haben nicht mehr nur Studenten die Möglichkeit, ihre Arbeiten einzureichen, sondern auch junge Kreative, die nicht an einer Hochschule eingeschrieben sind. Zu gewinnen gibt es beispielsweise eine Adobe Creative Licence oder eine Einladung zur Adobe MAX. Durch die Bewertungen der fachkundigen Jury dient der ADAA seit Jahren als Karrieresprungbrett für junge Gestalter. Deshalb gilt es, sich ab März in den neuen Kategorien Illustration, Photography, Video, Print / Graphic, Web / UX und Animation unter Beweis zu stellen. Auch wir sind in diesem Jahr wieder mit dabei und sorgen für einen gelungenen Online-Auftritt des Awards.


Mehr darüber gibt es hier:

Zur Website

07.02.2019

tdc. – The Type Directors Club

tdc. – Judging Tool

Der Type Directors Club sucht mithilfe einer ausgewählten Jury jeden Januar die besten Werke in den Kategorien "Communications Design" und "Typeface Design". Auf die Gewinner wartet als Preis die Ausstellung ihrer Arbeiten in der Cooper Union in New York City. Für die Bewertung und die Auswahl der Gewinner greift die Jury des TDC auf ein mit uns entwickelte Voting-Anwendung zurück. Hierbei sehen die Jurymitglieder die Präsentation der Werke zusammen auf einem Bildschirm, können diese aber über Mobile Devices bewerten, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. Auch diesmal haben wir mitgeholfen, indem wir das Tool und somit den Auswahl-Prozess der Jury gemanaged haben.


Mehr über den Award erfahrt Ihr hier:

Zur Website

DER LABOR NEWSLETTER INFORMIERT

Digitale Tipps & Trends

Nach oben