Uncategorized

9 gelungene Beispiele, wie TikTok perfekt von und für Unternehmen genutzt werden kann

20200211_9 Brands auf TikTok-01

TikTok – trendy und hoch viral, aber nur für Kinder, die lustige Sachen aufnehmen? Das war gestern! Diese Marken haben großartige Ansätze gefunden, mit der Plattform und ihren Formaten zu spielen. Lassen Sie sich inspirieren.

TikTok ist in über 150 Ländern erhältlich und hat mittlerweile über 1,5 Milliarden App-Downloads. Die ein Jahr alte Plattform, auf der Benutzer kurze, sich wiederholende Videos mit Spezialeffekten und musikalischen Überlagerungen erstellen können, boomt mit 500 Millionen monatlich aktiven Benutzern. Die Hauptzielgruppe auf TikTok sind bisher Personen zwischen 16 und 30 Jahren, aber wie alle Social-Media-Plattformen wird TikTok bald älter.

Derzeit befinden wir uns geradezu in paradiesische Zeiten, um Contents zu den Nutzern zu bringen – besonders wenn man bedenkt, dass alleine auf TikTok über eine Milliarde Nutzer verfügbar sind, die durchschnittliche 52 Minuten pro Tag auf der Plattform verbringen. Neben ihnen sind nur eine Handvoll Marken und Unternehmen vertreten. Dabei gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um in vertikale Videoinhalte für Ihre Marke zu investieren.*

Unter diesen Unternehmen und Marken sind einige dabei, die es hervorragend verstanden haben, TikTok für die Markenbekanntheit zu nutzen. Sie nutzen die Chance, durch lustige Videos und Challenges ein jüngeres Publikum anzusprechen und eine andere Seite von sich zu zeigen. Wir haben im Folgenden einige gelungene Beispiele als Inspiration zusammengestellt:

 

@1live

2020-01-20 10_33_49-Window

https://www.tiktok.com/@1live

1live nutzt für TikTok einen sehr guten Mix aus kurzen Content Pieces des Senders in Abwechslung mit einem Interview Format. So entsteht ein informativer Kanal mit wirklichen Mehrwert für die Nutzer.

 

@applemusic

2020-01-20 10_34_20-Window

https://www.tiktok.com/@applemusic

Apple rückt auf TikTok die Künstler in den Fokus und spielt besonders mit Memes – ein virales Modell, das hier jedoch noch sehr ausbaufähig ist.

 

@sandiegozoo

2020-01-20 10_34_48-Window

https://www.tiktok.com/@sandiegozoo

In sozialen Netzwerken sind kreative Ideen gefragt. Auf dem Profil wurde dies durch das Zusammenspiel von Musik Memes der Plattform in Kombination mit beliebten Tiervideos perfekt gelöst. So funktioniert TikTok!

 

#BigMacTikTok

2020-01-20 10_35_10-Window

https://www.tiktok.com/tag/BigMacTikTok

McDonalds startete 2018 eine Kampagne auf TikTok, die ein hohes User Engagement erzeugen konnte. Das Prinzip dabei: Social Media von und für Nutzer.

 

@herranwalt

2020-01-20 10_36_12-Window

https://www.tiktok.com/@herranwalt

Das Profil „Herr Anwalt“ ist ein gutes Beispiel für ein schönes, einfaches Format aus Deutschland. Er punktet durch Konsistenz und hat dadurch schon viele Nachahmer gefunden.

 

@nba

2020-01-20 10_38_57-Window

https://www.tiktok.com/@nba

Auch die NBA nutzt TikTok. Das könnte die Zukunft des Sportfernsehens sein: Komprimiert, modisch aufgeladen, aber immer um das Epizentrum Fans herum.

 

@mtv

2020-01-20 10_36_58-Window

https://www.tiktok.com/@mtv

Der TikTok-Kanal von MTV ist sehr bunt und natürlich musikalisch gestaltet. Für MTV die perfekte Plattform für das Comeback?

 

@walmart

2020-01-20 10_37_40-Window

https://www.tiktok.com/@walmart

Walmart inszeniert sich auf TikTok durch Memes und Sketche sehr sympathisch. Vielleicht ist das der nächste Schritt in den sozialen Medien nach Formaten wie beispielsweise der Kleinanzeigen-WG auf YouTube.

 

@redbull

2020-01-20 10_38_14-Window

https://www.tiktok.com/@redbull

Hier wird das perfekte Marketing von Red Bull noch weiter komprimiert und auf Mini Snippets reduziert. Die Impressionen des TikTok-Kanals entsprechen dem Unternehmensimage – gewaltig, kurzweilig und hoch viral.

 

Erkenntnisse:

  • Zeigen Sie eine andere Seite Ihres Unternehmens!

  • Die App ist ein Drehpunkt für Kreativität und Humor.

  • Haben Sie keine Angst zu experimentieren!

 

Hinweis: TikTok steht wie viele große Social Networks in der Kritik aufgrund von Themen wie Sicherheit, Zensur und Datenschutz. Der Inhalt diese Artikels dreht sich rein um gelungenes Branding und nicht um die Entscheidung für oder gegen TikTok.

Quellen der Zahlen: adage.com, de.statista.com, Sensor Tower, digiday.com, www.oberlo.com